Dr. Gerhard Vornhusen - Fachzahnarzt für Oralchirurgie in 48231 Warendorf

Dr. Gerhard Vornhusen



Studium Zahnmedizin, Westfälische Wilhelms-Universität Münster ab 1983 Abschluss mit Staatsexamen 1988
1989: Promotion bei Prof. Dr. E. Lange, UKM Münster

Berufliche Fachzahnärztliche Weiterbildung ab 1989
Oralchirurgie: Drei Jahre Weiterbildungszeit an der Universitätsklinik für Mund-,Kiefer- und Gesichtschirurgie Ruhr Universität Bochum am Knappschaftskrankenhaus Bochum-Langendreer, Direktor Prof.Dr.Dr. E. Machtens

Parodontologie:
Ein Jahr Weiterbildungszeit Parodontologie an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster, Direktor Univ.-Prof. Dr. D.E.Lange

Praxen im Kammerbezirk:
Eineinhalb Jahre Weiterbildungszeit in einer Kassenzahnärztlichen Praxis in Münster Stadt sowie im Münsterland.



03/1995 Facharztprüfung: Anerkennung der Gebietsbezeichnung Oralchirurgie durch die Zahnärztekammer Westfalen Lippe in Münster

8/1995 Niederlassung in eigener Kassenzahnärztlicher Praxis / Fachgebiet Oralchirurgie

9/1999 Erteilung der Weiterbildungsberechtigung im Fachbereich Oralchirurgie durch die Zahnärztekammer Westfalen Lippe

Fortbildung und Berufserfahrung Implantologie

Eine regelmäßige Fortbildung sowohl der Behandler als auch der Mitglieder des Praxisteams ist mehr als selbstverständlich für uns. Schließlich wollen wir alle für unsere Patienten mit optimiertem und stets aktuellem Fachwissen auf der einen Seite sowie mit unserer wertvollen Erfahrung und Kompetenz auf der anderen Seite da sein.

Interessant ist für die Patienten vielleicht zu wissen, dass der Nachweis einer Teilnahme an regelmäßigen Fortbildungen von der Zahnärztekammer Westfalen-Lippe in regelmäßigen Abständen eingefordert wird. Das eröffnet auch für die Behandler letztlich einen guten Überblick über die eigenen Aktivität rund um das Thema Fortbildung. Hier liegt die Bilanz an Fortbildungseinheiten weit über dem gesetzlich eingeforderten Durchschnitt.

Die Implantologie zählt seit rund 20 Jahren zu einem Tätigkeitsschwerpunkt der Praxis, dementsprechend umfangreich ist die Erfahrung mit diesem Fachgebiet. Zum Thema Implantologie ist stets eine intensive Beratung erforderlich, für die wir uns gerne Zeit nehmen.

Theresa Rüther - Fachzahnarzt für Oralchirurgie in 48231 Warendorf

Theresa Rüther



Frau Rüther erhielt Ende 2018 die Approbation als Zahnärztin. Danach arbeitete sie zunächst als Ausbildungsassistentin in der Praxis Dr. Kroepsch in Münster sowie in der Praxis Dr. Läkamp in Ostbevern, bevor sie im März 2021 ihre Zeit als Assistenzzahnärztin in der Weiterbildung im Bereich Oralchirurgie in unserer Praxis begonnen hat.

Geboren und aufgewachsen in Bocholt, zog es Frau Rüther nach dem Abitur nach Münster, um dort von April 2013 bis November 2018 Zahnmedizin an der Westfälischen Wilhelms Universität zu studieren.

Neben der Arbeit in der Praxis schreibt sie derzeit an ihrer Promotion im Bereich der Anästhesiologie, operativen Intensivmedizin und Schmerztherapie an der Westfälischen Wilhelms Universität.

x